Hauptgewässer des Vereins

Das Hücker Moor ist mit ca. 12 ha das größte Gewässer im Kreis Herford und liegt in der Stadt Spenge. Im 19. Jahrhundert wurde dort ein Torfstich betrieben, das Hücker Moor wird heute durch Quellen und durch Oberflächenwasser gespeist. Der See hat eine Wassertiefe von 0,5 m - 1,2 m und ist durch seinen Nährstoffreichtum sehr Fischreich. Hier gibt es Karpfen bis 47 Pfd. Hechte über 1.00m, Aale von über 1.00m, Welse bis 1.75 m und Zander bis 12 Pfd. Stippangler fangen hier pro Tag nicht selten über 10 Kg Weißfisch.

Im westlichen Bereich des See's befindet sich das Anglerheim auf einem abgeschlossenen Grundstück

 

Für das Hücker Moor werden Gastkarten ausgegeben.

 

Steg am Anglerheim. Foto Jenny Scheidig