Friedfischen an der Aa

Lukas Platz 1 

Freddy Platz 2 

Leo Platz 3

 

Vielen Dank an die die da waren :)

Raubfischangeln in Pödinghausen

An einem kalten Morgen trafen wir uns um 08:00 Uhr in Pödinghausen an den Golfplatzteichen zum Fischen.

Recht schnell war es klar das wir den oberen Teich befischen was sich nicht als beste Entscheidung erwies .

Leider wurde nicht viel Fisch gefangen dennoch konnte Lukas sich den ersten Platz mit einer Forelle holen.

 

Danke an die die da waren es hat wieder eine Menge Spass gemacht mit EUCH Cool

Forellenangeln in Pödinghausen

Wir trafen uns um 08:00 Uhr am Wasser wo wir auch mit 5 Jugendlichen das Angeln beginnen konnten.

Wir sind froh das wir so eine tolle Truppe haben , die sich trotz dem morgendlichen starken Schauern ans Wasser gesetzt hat. 

Dieses wurde auch schnell belohnt  mit den ersten Bissen Gefällt

 

P.s.: Das Wetter ist deutlich besser geworden so das wir noch einige Fische landen konnten und schöne Mittagsstunden verbracht haben.

 

Die Platzierung:

1. Freddy

2. Jonas

3.Marc Andre

 

 Auch dieses mal möchten wir uns mit einem dreifachen PETRI HEIL*PETRI HEIL*PETRI HEIL* bei unserem Vorstand  Udo Vorfeld und Rainer Pfeiffer bedanken die uns das Angeln auf Forellen ermöglicht haben und einen großen Teil der Verpflegung übernommen haben

 

 

Karpfenangeln 16-17.09.2017

Insgesamt mit 7 Jugendlichen ging es los zum Karpfenangeln am Hücker Moor Gefällt

Nach einer Woche schlechtem Wetter, schien nach eintreffen der Kids die Sonne!

Dank dem tollem Anglerheim bietet sich das schlafen vorm Kamin oder in den Betten natürlich bei den Tempraturen für einige sehr an anstatt in ihre Zelte zu krabbeln ;) (6 Grad waren es Nachts )

Maurice, Robin und Lukas war das dennoch egal und sind auf die "Inseln"zum Zelten gefahren

Danny, Freddy, Jonas, Malte und Eddi blieben mit uns dann doch lieber in der Hütte Lautes Lachen

 

Schlafplätze waren gesichert und los ging es mit dem Aufbau und die Ruten mussten dann noch raus gebracht werden.Diesmal mussten wir nicht selber Rudern denn Eddi hatte der Jugend sein Futterboot mitgebracht , denen kurz erklärt wir es funktioniert und schon waren sie begeistert und alle nach und nach mit dem Boot unterwegs um ihre Köder auszulegen .

Alle Boilies und Partikel baumelten im Wasser ...jetzt kann doch einer anbeißen?!JAWOHL...So passiert es auch...Malte holt sich die erste Brasse von 2,8 Kilo.

Kurze Zeit später kam es auch zu einer weiteren Brasse(4,2 Kilo) bei Jonas .

 

Somit holten die beiden sich auch die ersten Plätze (Jonas Platz 1,Malte Platz 2

 

*Leider konnten wir Keinen Karpfen in der Nacht überzeugen ans Band zu gehen* 

 

Auch wollen wir uns bei unserem Hüttenwart Eddi  mit einem dreifachen PETRI HEIL*PETRI HEIL*PETRI HEIL  bedanken der uns das Futterboot zum rausbringen der Köder gestellt hat und viel wichtiger das super leckere Essen des Abends gesponsert hat

Nachtangeln am Moor

Worauf freuen wir uns immer am meisten ???Auf´s NACHTANGEEELN !!!Und somit war es vom 26.08.17 auf dem 27.08.17 dann soweit.

Der mit dem längsten Fisch gewinnt " haben wir festgelegt und somit durfte frei entschieden werden auf was gefischt werde möchte. 

Das Wetter hat gut mitgespielt doch die Fische hatten scheinbar in den frühen Abendstunden noch keinen großen Hunger sodass wir unseren erstmal nebenbei stillen konnten und uns in einer wirklich sehr großen Runde draußen versammelt haben.Es wurde gegrillt, geplaudert,  gesungen, Witze erzählt und DANN... fängt unser Freddy mal ganz nebenbei noch einen Aal!

Malte schnappte sich dann den nächsten Aal um 01:00 Uhr

Marc Andre konnte um 04:30 Uhr noch einen tollen Karpfen überzeugen

Wir sind immer wieder überrascht wie schnell Unsere Jugend "wächst"und welchen großen Einsatz IHR zeigt (die langen lustigen Abende sind schon legendär !!!Winken)

 

Die Platzierung:

1. Marc Andre

2. Malte

3.Freddy

 

 

Aalangeln am Hücker Moor

Lange drauf gewartet...aber nun war es soweit!Vom 15.07-16.07.2017 waren wir am Vereinsgewässer zum Aalangeln .Getroffen haben wir uns am Samstag um 15 Uhr und Ende war dann am Sonntag um ca.13 Uhr nachdem wir  noch schön zusammen geräuchert haben wo jeder auch gerne von zuhause noch Fische mitbringen durfte die er geräuchert haben wollte .

Einen Abend zuvor haben wir sie dann im Anglerheim eingelegt sodass sie auch schön schmackhaft für alle am nächsten Tag sind Winken(Bilder von der angeblichen "Tomatensuppe"haben wir uns Nachts dann per Whatsapp geschickt)....Wie ihr lesen könnt hatten wir wieder mal eine Menge Spass !!!

Jonas und Malte sind auf die "Ratteninsel" gegangen.Was sich allerdings als sehr BELASTEND herausgestellt hat da sie bis morgens von Partymusik umzingelt waren :D.Dennoch hat Jonas es auf den 2ten Platz geschafft mit einem Aal und einer Brasse .Malte fing mehrere Rotaugen und kleine Zander .

Nils setzte sich alleine auf die Insel "Moor-Ranch" und fing dort etliche Barsche 

Danny und Freddy blieben auf dem Hüttengelände ....Nachdem Freddy hoch konzentriert beim fokussieren seiner Rutenspitzen Nachts auf seinem Stuhl eingeschlafen ist konnten wir ihn dann auch nach mehrfachen BITTEN überzeugen mit uns in die Hütte zu kommen .Es hat sich auch bezahlt gemacht denn Freddy holte sich den 1ten Platz mit 3 Aalen  (der Größte hatte eine länge von 78cm und wog 840gr.)

Danny machte den 3ten Platz mit einem aal.

Ach es war einfach wieder super mit euch Jungs GefälltLächeln

Nils hat es sich mal gemütlich gemacht

Malte und Jonas auf der Ratteninsel

Freddy und Danny

Hauptsache die Hunde sitzen bequem

Beim Nachtangeln sind unsere Hunde natürlich dabei

Jungs....Essen ist fertiiiiig

Frühstück.Aber wo bleiben die Kids?

Freddy mit seinem "Platz 1 Aal"

Spinnfischen an der Werre

Am 24.06.2017 ging es für uns morgens um 06:30 Uhr voller Vorfreude zum Spinnfischen an die Werre um unsere Kunstköder durchs Wasser zu ziehen und dicke Fische dabei zu landen :) ...

Nach einigen Kilometern und einer Menge Spaß die wir unterwegs hatten  konnten auch immermal ein paar Fische überzeugt werden .

Es war ein sehr abwechslungsreicher Tag den wir denke ich ALLE nicht vergessen werden !!!

(Fotos siehe unten) :) 

 

Die Platzierung:

1. Nils 

2. Jonas

3. Marc-Andre

  • Somit war der 1.Platz gefangen

  • Aua aua aua :D

  • Hier wird genau gemessen Jungs :D

  • Dieser Weg....wird kein leichter sein... :D

  • Wenn schon kein Hecht springt ,dann mach ich den Hechtsprung eben selber

Vergleichsangeln gegen Löhne

Anders als geplant trafen wir uns um 6:30  Uhr an den Golfplatz Teichen in Pödinghausen.

Leider hatte uns der A.S.V Löhne den Abend zuvor mangels Interesse abgesagt sodass wir alleine ein Fischen veranstaltet haben.

Bei kaltem Wetter und noch der Tatsache das Ferien sind waren dennoch zwei Jugendliche Morgens erschienen um sich ein Kopf an Kopf rennen zu leisten ;) 

Schlechtes Beißverhalten,schlechtes Wetter...dennoch bis 12:00 Uhr tapfer durchgehalten !

Ein Dank an die Beiden Sportsfreunde (auch für den tollen Schnappschuss)

 

Die Platzierung:

1. Danny

2. Jonas

Unsere Leistungsstarke Jugendgruppe.Sind stolz auf EUCH

Forellenangeln bei Diekmann

Mit größter Überraschung konnten wir 8 Jugendliche bei schönstem Sonnenschein am Forellenteich begrüßen.

Dieses hat die Jugendleitung sehr überrascht und gefreut .

Angelbeginn war um 7:30 und die ersten Bisse haben auch nicht lange auf sich warten lassen.Die Freude über das Gewässer und der Beisslaune der Forellen war bei den Jugendlichen überragend :) ...

Nach einer ca.2 Stündigen Beißpause die wir zum gemeinsamen Grillen genutzt haben konnten gegen MIttag noch einige Forellen gelandet werden.

Wir können mit Freude bekunden das ALLE Jugendlichen Fisch gefangen haben.

Ein Großes DANK auch nochmal an den Anlagenbesitzer und die Eltern die uns in Unseren Projekten Unterstützen.

 

Die Platzierungen:

1. Jonas 9 Fische (es entschied das Gewicht)

2. Marc Andre 9 Fische (es entschied das Gewicht)

3. Jannik 7 Fische

 

P.s.:Dank auch an Eddi für die Brötchenspende...bei der langen Lieferzeit dachten wir schon du hättest sie selber gebacken :D 

  • Kleine Stärkung am Mittag

  • Marc Andre hoch konzentriert

  • Köderwechsel dann geht noch was

  • Die 3 Stipper...

  • Mal gucken ob auf der Seite mehr los ist

  • Jonas schnappt sich die nächste Forelle

Anangeln am 18.03.17 an den Golfplatzteichen mit der Jugend

Pünklich um 8:00 Uhr bei echt miesen Wetterbedingungen trafen wir uns an den Teichen ganz nach dem Motto "es gibt kein schlechtes Wetter,nur schlechte Kleidung" und starteten mit insgesamt 4 Jugendlichen.

Es wurde bis um 13:30 Uhr mit großem Ehrgeiz gefischt und somit konnten auch einige Brassen und Rotaugen überzeugt werden .Eine Karausche und einen Koikarpfen haben wir aber auch noch an die Leine bekommen ;) 

Alles im allem war es ein erfolgreicher Tag .

 

Die Platzierungen :

Platz 1            Malte  ( 8 Fische,3700g)

Platz 2            Marc Andre (11 Fische,2217g)

Platz 3            Frederik  (2 Fische,350g)